Corona-Pandemie macht es Inhaber schwer Nach dem Aus am Westerberg: Wie geht es weiter mit der Schwimmschule 32?

Schon 2018, als dieses Foto entstand, wusste Rudolf Devantier, dass die Schwimmschule 32 nicht im Gebäude an der Blumenthalstraße bleiben kann. Die Suche nach einem Investor und einem neuen Standort gestaltet sich weiter schwierig.Schon 2018, als dieses Foto entstand, wusste Rudolf Devantier, dass die Schwimmschule 32 nicht im Gebäude an der Blumenthalstraße bleiben kann. Die Suche nach einem Investor und einem neuen Standort gestaltet sich weiter schwierig.
Jörn Martens

Osnabrück. Im vergangenen Frühjahr musste die Schwimmschule 32 aus dem Gebäude an der Osnabrücker Blumenthalstraße ausziehen. Der Bau einer modernen Schwimmhalle auf einem Grundstück in der ehemaligen Winkelhausenkaserne scheiterte, da der Investor kurz vor der Umsetzung aus dem Projekt ausstieg. Wie geht es nun weiter mit der Schwimmschule?

Von 1985 bis März 2019 hat Rudolf Devantier in der Schwimmschule 32 am Westerberg Kindern das Schwimmen beigebracht, zudem Erwachsenenkurse, Aquafitness oder Rückbildungskurse für junge Mütter angeboten. Die Schwimmschule 32, deren Zahl sic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN