Jahrelanger Streit beendet Deutsche Umwelthilfe zieht Klage gegen Stadt Osnabrück zurück

Messtation für Luftqualität am SchlosswallMesstation für Luftqualität am Schlosswall
Michael Gründel

Osnabrück. Ein jahrelanger Streit ist zu Ende: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ihre Klage gegen die Stadt Osnabrück wegen zu schlechter Luftwerte zurückgezogen. Das Verfahren vor dem Oberverwaltungsgericht in Lüneburg ist beendet.

"Nach Auswertung der Unterlagen sei der Kläger, also die Deutsche Umwelthilfe, davon überzeugt, dass es mit den Maßnahmen gelinge, die Einhaltung des Grenzwertes schnellstmöglich einzuhalten", teilte die Stadt mit. "Der Rechtsstreit wird hi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN