Während der Corona-Krise Suchtprobleme in der Region Osnabrück nehmen zu – doch jetzt droht Personalabbau

Die Corona-Krise hat zu vermehrtem Alkoholkonsum in Deutschland geführt. Die ambulanten Suchtberatungen in Niedersachsen arbeiteten aber schon lange vorher am Limit. Jetzt rufen sie um Hilfe. (Symbolfoto)Die Corona-Krise hat zu vermehrtem Alkoholkonsum in Deutschland geführt. Die ambulanten Suchtberatungen in Niedersachsen arbeiteten aber schon lange vorher am Limit. Jetzt rufen sie um Hilfe. (Symbolfoto)
Alexander Heinl/dpa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN