Steigende Infektionszahlen Corona-Pandemie: Osnabrücker Krankenhäuser schränken Besuchsregeln weiter ein

Weil die Infektionszahlen in und um Osnabrück immer weiter steigen, reagieren die Kliniken jetzt. Wer jemanden im Krankenhaus besuchen will, hat nur wenig Zeit. (Symbolbild)Weil die Infektionszahlen in und um Osnabrück immer weiter steigen, reagieren die Kliniken jetzt. Wer jemanden im Krankenhaus besuchen will, hat nur wenig Zeit. (Symbolbild)
Sebastian Kahnert/dpa

Osnabrück. Die Krankenhäuser in Osnabrück reagieren auf die steigendenden Corona-Infektionszahlen. Damit das Virus nicht in die Kliniken gelangt, haben sich die Häuser auf Einschränkungen für Patientenbesuche geeinigt.

Wer aktuell in einem Krankenhaus in und um Osnabrück in medizinischer Behandlung ist, darf nur noch eingeschränkt Gäste empfangen. "Ab Dienstag, 27. Oktober 2020, ist pro Patient nur noch ein Besuch pro Tag für maximal 60 Minuten zuge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN