Ein Artikel der Redaktion

Zur Stärkung des Eigenkapitals Stadtwerke Osnabrück bekommen 21,5 Millionen Euro Finanzspritze

Von Wilfried Hinrichs | 08.11.2022, 19:20 Uhr | Update am 10.11.20228 Leserkommentare

Die Stadt Osnabrück stützt ihre ins Schlingern geratene Tochtergesellschaft mit 21,5 Millionen Euro. Mit dem Geld werden Verluste ausgeglichen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche