Drohen wieder Zwangsschließungen? Osnabrücker Gastronomen haben Angst vor den schwarzen Schafen in ihren Reihen

Mit Respekt und Sorge betrachten Miro Bauhaus vom Schmalen Handtuch (links) und Tobias Neumann von der Steakmeisterei – hier auf einem im April entstandenen Foto – die steigenden Corona-Infektionszahlen und die schwarzen Schafe in ihrer Branche.Mit Respekt und Sorge betrachten Miro Bauhaus vom Schmalen Handtuch (links) und Tobias Neumann von der Steakmeisterei – hier auf einem im April entstandenen Foto – die steigenden Corona-Infektionszahlen und die schwarzen Schafe in ihrer Branche.
David Ebener

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN