Kritik an behördlicher Schließung der Bar Osnabrücker Gleis-3-Chef beteuert: "Haben nicht gegen Corona-Regeln verstoßen"

Ausgetanzt: Der klassische Disko-Betrieb ist laut niedersächsischer Corona-Verordnung weiterhin verboten. Doch nicht alle Clubs halten sich daran. In Osnabrück wurden Regelverstöße wiederholt geahndet. (Symbolbild)Ausgetanzt: Der klassische Disko-Betrieb ist laut niedersächsischer Corona-Verordnung weiterhin verboten. Doch nicht alle Clubs halten sich daran. In Osnabrück wurden Regelverstöße wiederholt geahndet. (Symbolbild)
dpa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN