Kunstvermittlungsangebot von hase29 Digital und interaktiv: Osnabrücker Künstler öffnen ihre Ateliers für Schüler

Mit dem Künstler im Gespräch: Yasmin Behrens (Mitte) interviewt Azim Becker (links), Medienprofi Stefan Hestermeyer (rechts) filmt das Ganze.Mit dem Künstler im Gespräch: Yasmin Behrens (Mitte) interviewt Azim Becker (links), Medienprofi Stefan Hestermeyer (rechts) filmt das Ganze.
Michael Gründel

Osnabrück. Wie kann man Kindern und Jugendlichen Kunst nahebringen? Gerade in einer Zeit, in der Museums- und Ausstellungsbesuche etwa von Schulklassen durch die Corona-Schutzmaßnahmen erschwert werden, erscheint das nicht ganz einfach. Bei der Galerie hase29 hat das Team der Kunstvermittlung setzt derzeit aber eine Idee um, die sogar nachhaltig über eine nur kurzfristige Übergangslösung in der Krise hinaus wirken soll und kann.

Der Plan, Schülern durch die Nutzung von Videofilmen und Online-Medien einen „Ausflug in die Kunstwelt“ zu ermöglichen, sei „aus der Not heraus“ geboren. Die Idee sei aber ganz unabhängig von Corona auch langfristig in die Zukunft hinein ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN