Spende erweitert Fuhrpark Neues Therapie-Dreirad ermöglicht Osnabrücker Anne-Frank-Schülern mehr Teilhabe

Der zehnjährige Aren darf als erster das neue Rad ausprobieren. Seine Mitschülerin Lina, auch zehn Jahre alt, folgt ihm mit einem älteren und etwas kleineren Exemplar.Der zehnjährige Aren darf als erster das neue Rad ausprobieren. Seine Mitschülerin Lina, auch zehn Jahre alt, folgt ihm mit einem älteren und etwas kleineren Exemplar.
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Die Osnabrücker Anne-Frank-Schule hat von der Verkehrswacht und der Firma Schuchmann ein neues Therapie-Dreirad gespendet bekommen. Für körperlich eingeschränkte Kinder an der Förderschule ermögliche das Gefährt mehr schulische Teilhabe, sagt Schulleiterin Hilke Ackermann.

Der zehnjährige Aren besucht die vierte Klasse der Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung. Auf dem neuen Dreirad, das er bei der offiziellen Spendenübergabe einweihen darf, bewegt er sich wendig über den Vorplatz der Anne-F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN