Zu Freiheitsstrafe verurteilt 42-jähriger aus Bramsche zeigt bei Spiel des VfL Osnabrück den Hitler-Gruß

Weil er den Hitler-Gruß zeigte und "Heil Hitler" rief, erhielt ein 42-jähriger Mann aus Bramsche  eine achtmonatige Freiheitsstrafe. Gleichzeitig wurde die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet.Weil er den Hitler-Gruß zeigte und "Heil Hitler" rief, erhielt ein 42-jähriger Mann aus Bramsche eine achtmonatige Freiheitsstrafe. Gleichzeitig wurde die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt angeordnet.
Jörn Martens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN