Aktionsplan zeigt Wirkung Explosionsartige Vermehrung: Wie der OSB gegen den Eichenprozessionsspinner kämpft

Der Eichenprozessionsspinner hat sich in Osnabrück rasant ausgebreitet.Der Eichenprozessionsspinner hat sich in Osnabrück rasant ausgebreitet.
David Ebener

Osnabrück. Noch vor drei Jahren war der Eichenprozessionsspinner hierzulande nur Experten ein Begriff. Jetzt hat sich die Raupe in Osnabrück eingerichtet – und wird wohl nicht wieder verschwinden. Der vor einem Jahr beschlossene Aktionsplan gegen die Tiere scheint sich derweil offenbar auszuzahlen.

Würde man die Entwicklung der Eichenprozessionsspinner-Population in Osnabrück in einer Linie grafisch darstellen, würde sie nur eine Richtung kennen – nach oben. "2018 haben wir das erste Mal in Osnabrück Nester der Raupe entfernen la

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN