Körperverletzung auf der Humboldtbrücke Zwei Männer in Osnabrück bedroht und geschlagen

Die Osnabrücker Polizei sucht zwei Angreifer. (Symbolfoto)Die Osnabrücker Polizei sucht zwei Angreifer. (Symbolfoto)
Jörn Martens

Osnabrück. Zwei Zugreisende sind am Samstagmorgen auf der Humboldtbrücke am Osnabrücker Hauptbahnhof Opfer einer Bedrohung und Körperverletzung geworden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die beiden Männer hielten sich demnach gegen 6.10 Uhr auf der Holzbrücke zwischen der Eisenbahnstraße und der Buerschen Straße auf, um sich die Wartezeit bis zur Abfahrt ihres Anschlusszuges zu vertreiben. Plötzlich seien zwei Unbekann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN