Ein Bild von Wilfried Hinrichs
27.08.2020, 18:10 Uhr KOMMENTAR

Richtig so: JU Osnabrück mischt die Mutterpartei auf

Ein Kommentar von Wilfried Hinrichs


Wer wird Nachfolger von Fritz Brickwedde an der Parteispitze?Wer wird Nachfolger von Fritz Brickwedde an der Parteispitze?
Jörn Martens

Osnabrück. Mit der Bewerbung von JU-Chef Christopher Peiler (31) um den Vorsitz der Osnabrücker CDU ist klar: Die neue Parteiführung wird nicht im Hinterzimmer ausgewählt, sondern in einem öffentlichen Wettbewerb. Das ist gut für die Partei.

Die Junge Union stellt Ansprüche. Natürlich, warum auch nicht. Es ist das Vorrecht der Jugend, neue Wege zu suchen und auszuprobieren. So ließe sich die Kandidatur des JU-Chefs als ganz normaler Vorgang im politischen Geschäft verbuchen. Do

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN