Stadtwerke beruhigen Eltern besorgt um Kinder: Gibt es zum Schulstart genug Platz in Osnabrücker Bussen?

Mit Maske und auf Abstand: In den Schulbussen ist in den kommenden Wochen Rücksichtnahme gefragt. (Archivfoto)Mit Maske und auf Abstand: In den Schulbussen ist in den kommenden Wochen Rücksichtnahme gefragt. (Archivfoto)
Uwe Lewandowski

Osnabrück. Einschränkungen im Osnabrücker Schulbus-Angebot haben schon vor Corona für mächtig Wirbel gesorgt – vor allem bei Eltern. Zum Ende der Sommerferien fragen sich viele Familien erneut: Gibt es genug Platz für alle in den Bussen? Wie sicher ist das Busfahren für Schüler in der Pandemie? Die Stadtwerke beruhigen.

Lars Haucap aus Belm macht sich Sorgen um seine Tochter. Die fahre von Belm aus jeden Morgen mit dem Schulbus zur Angelaschule in Haste, einmal quer durch die Stadt. Ein Einsatzwagen bringt die Schülerin über Widukindland und Schulzentrum S

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN