Hochwasser 2010 in der Region Osnabrück Das Haus der Wehmeiers blieb als eines von wenigen in Hellern trocken

An der idyllischen Düte können Regina und Karl Wehmeier sonst trockenen Fußes spazieren gehen. Vor zehn Jahren war das Gebiet während des Hochwassers überschwemmt.An der idyllischen Düte können Regina und Karl Wehmeier sonst trockenen Fußes spazieren gehen. Vor zehn Jahren war das Gebiet während des Hochwassers überschwemmt.
Thomas Wübker

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN