Fertigstellung im Frühjahr 2021 Sozialwohnungsbau in der Osnabrücker Wüste teurer als geplant

Im hinteren Bereich der Kokschen Straße, angrenzend an die Bahngleise, entstehen zwei Häuser mit 21 Sozialwohnungen.Im hinteren Bereich der Kokschen Straße, angrenzend an die Bahngleise, entstehen zwei Häuser mit 21 Sozialwohnungen.
Sandra Dorn

Osnabrück. In der Kokschen Straße im Osnabrücker Stadtteil Wüste baut die Stadt zurzeit zwei Häuser mit 21 Sozialwohnungen. Der Bau kostet statt der geplanten 2,8 nun 3,4 Millionen Euro, wie die Stadt mitteilte. Mit dem Bau will Osnabrück gegen den Schwund an Sozialwohnungen vorgehen.

Ist dafür aber nicht eigentlich die neue Wohnungsgesellschaft WIO (Wohnen in Osnabrück GmbH) gegründet worden? Deren Gründung im Juli 2020 kam für dieses Projekt zu spät. Die Planungen hatten bereits 2018 begonnen und im Dezember 2018

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN