Letztes Werk im Nussbaum-Haus Osnabrücker Künstlerin Christine Wamhof verstorben

Die Osnabrücker Künstlerin Christine Wamhof bei ihrer Ausstellung 2007 in der "Art Box" der Osnabrücker Kunsthalle.Die Osnabrücker Künstlerin Christine Wamhof bei ihrer Ausstellung 2007 in der "Art Box" der Osnabrücker Kunsthalle.
Gert Westdörp

Osnabrück. Christine Wamhof hat mit ihren Werken die Osnabrücker Kunstszene geprägt. Das Felix-Nussbaum-Haus zeigt gerade ihre jüngste Arbeit. Jetzt ist die Künstlerin tragisch früh verstorben. Ein Nachruf.

Eine Feder schwebt herab. Ein Würfel trudelt vorbei. Eine Playmobilfigur kreiselt ins Nichts. „Fallen“ heißt die Videoinstallation, die derzeit in der Ausstellung zum Osnabrücker Kunstpreis 2020 im Turm des Felix-Nussbaum-Hauses zu sehen is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN