Vor 100 Jahren Als in Osnabrück Maschinengewehre gegen Plünderer eingesetzt wurden

Der Eversburger Geflügelhändler Julius Cantor wurde bei den gewaltsamen Lebensmittelunruhen um mehrere 100 Gänse gebracht. Inserat im „Osnabrücker Tageblatt“ vom 21. Juni 1920.Der Eversburger Geflügelhändler Julius Cantor wurde bei den gewaltsamen Lebensmittelunruhen um mehrere 100 Gänse gebracht. Inserat im „Osnabrücker Tageblatt“ vom 21. Juni 1920.
Repro: Joachim Dierks.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN