„Es passt einfach nicht mehr“ Nele Jamins „Werkraum plus“-Konzept fällt der Corona-Krise zum Opfer

Aufräumen für den Abschied im Juli: Nele Jamin (rechts) und ihre Praktikantin Anna im „Werkraum plus“ an der Meller Straße.Aufräumen für den Abschied im Juli: Nele Jamin (rechts) und ihre Praktikantin Anna im „Werkraum plus“ an der Meller Straße.
Swaantje Hehmann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN