"Alle Kita-Kinder können Emil schreiben" Osnabrücker Patenschaftsprojekt startet Brieffreundschaften-Aktion

Der Koala "Emil" und Zina Rensing vom Unikate-Verein gehen die Post durch, die "Emil" bekommen hat. Er antwortet jedem Kindergartenkind, das ihm schreibt.Der Koala "Emil" und Zina Rensing vom Unikate-Verein gehen die Post durch, die "Emil" bekommen hat. Er antwortet jedem Kindergartenkind, das ihm schreibt.
Jörn Martens

Osnabrück. Wegen der Coronakrise fallen die wöchentlichen Aktivitäten des "Emil"-Projekts aus, bei dem ehrenamtliche Erwachsene Kindergartenkinder aus Osnabrück individuell fördern. Ein Alternativangebot soll Abhilfe schaffen: Jedes Kindergartenkind kann dem Maskottchen "Emil" einen Brief schicken, auf den dieser dann antwortet.

"Emil ist ein ehrenamtliches Projekt, in dem Kindern Zeit und Aufmerksamkeit in wöchentlichen Treffen geschenkt wird", erklärt Zina Rensing, Vorstandsmitglied in dem hinter dem Projekt stehenden Verein "Unikate". "Die Interessen des Kindes

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN