Nicht die Zeit für Partys Polizeidirektion Osnabrück verstärkt Präsenz am 1. Mai

Maitouren – wie hier im vergangenen Jahr im Nettetal – müssen in diesem Jahr wegen des Coronavirus ausfallen.Maitouren – wie hier im vergangenen Jahr im Nettetal – müssen in diesem Jahr wegen des Coronavirus ausfallen.
Michael Gründel

Osnabrück. Wegen der Coronapandemie wird es in diesem Jahr weder Mai-Partys noch die traditionellen Bollerwagentouren am 1. Mai geben. Um das Kontaktverbot auch rund um den Feiertag zu kontrollieren, verstärkt die Polizeidirektion Osnabrück vom Teutoburger Wald bis zu den Ostfriesischen Inseln in dieser Zeit ihre Präsenz und kündigt umfangreiche Kontrollen an.

"Die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen hat rund um den Maifeiertag oberste Priorität. Wir werden mit stärken Kräften vor Ort sein und falls nötig konsequent einschreiten", wird Marco Ellermann, Sprecher der Polizeidirektion, in einer Mit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN