Polizei und Ordnungsamt Wie in Osnabrück die neuen Verkehrsregeln kontrolliert werden sollen – oder können

Mindestens anderthalb Meter Abstand sind beim Überholen von Radfahrern nun vorgeschrieben. Geht das nicht, müssen Autofahrer warten, bis das möglich ist.Mindestens anderthalb Meter Abstand sind beim Überholen von Radfahrern nun vorgeschrieben. Geht das nicht, müssen Autofahrer warten, bis das möglich ist.
Archivfoto: Michael Gründel

Osnabrück. Seit Dienstag müssen Auto- und Radfahrer bei bestimmen Vergehen höhere Bußgelder zahlen, zudem gelten neue Regeln. Nicht alle dürften ohne Weiteres von Polizei und Ordnungsamt zu kontrollieren und sanktionieren sein.

Lkw dürfen nur noch mit maximal 11 km/h abbiegen, um Abbiegeunfälle zu vermeiden. Beim Überholen von Radfahrern muss ein Abstand von mindestens anderthalb Metern eingehalten werden – außerorts zwei Meter. Das Parken auf Radwegen wird deutli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN