Über rote Ampel gefahren Mercedes-, Porsche- und GTI-Fahrer liefern sich Autorennen in Osnabrück

Am Montagabend haben sich die Fahrer dreier hoch motorisierter Autos ein Rennen in der Osnabrücker Innenstadt geliefert. Selbst eine rote Ampel bremste sie nicht aus.Am Montagabend haben sich die Fahrer dreier hoch motorisierter Autos ein Rennen in der Osnabrücker Innenstadt geliefert. Selbst eine rote Ampel bremste sie nicht aus.
Foto: Graf

Osnabrück. Am Montagabend haben sich die Fahrer dreier hoch motorisierter Autos ein Rennen in der Osnabrücker Innenstadt geliefert. Selbst eine rote Ampel bremste sie nicht aus.

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit waren die Fahrer eines Mercedes E63 AMG (525 PS), eines Porsche Panamera (299 bis 550 PS) und eines Golf VII GTI (220 bis 230 PS) gegen 18.35 Uhr am Neuen Graben unterwegs. Dabei wurde ein Radfahrer m

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN