381 Wohnungen geplant Mieterin widersetzt sich großem Wohnprojekt in der Osnabrücker City

Ecke Georgstraße/Möserstraße. Grafik: Pro UrbanEcke Georgstraße/Möserstraße. Grafik: Pro Urban

Osnabrück. Im Herzen von Osnabrück soll ein 70-Millionen-Euro-Wohnprojekt entstehen. 30 Mieter müssen dafür umziehen. 29 Mietparteien haben sich mit dem Investor finanziell geeinigt, eine wehrt sich und will nicht weg. Kann ihr Widerstand das Projekt stoppen?

Das Meppener Unternehmen Pro Urban plant in dem Dreieck zwischen Möserstraße und Georgstraße einen Komplex mit 381 Kleinstwohnungen für Senioren, Studenten und Berufspendlern. "Menschen in die City holen, Autos raus und Junge und Alte zusam

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN