zuletzt aktualisiert vor

Livestream am Donnerstagabend „NOZ-Kulturbühne" mit Peter Alexander, Helmut Schmidt – und Jörg Knör

Von Redaktion

NOZ-Kulturbühne mit Comedian Jörg Knör (als Talk- und Comedy-Gast).  Foto Jörn MartensNOZ-Kulturbühne mit Comedian Jörg Knör (als Talk- und Comedy-Gast). Foto Jörn Martens
Jörn Martens
 

Osnabrück. „NOZ-Kulturbühne“, Folge zwölf: Am Donnerstagabend ist einer der bekanntesten Entertainer Deutschlands zu Gast...

Der Bambi-Preisträger Jörg Knör feierte im vergangenen Jahr seinen 60. Geburtstag – und kann mittlerweile auf eine mehr als 40-jährige Showkarriere blicken. Andere schreiben eine Biografie, Knör spielt einfach seine Erlebnisse nach: Und so wird er sicher auch zurückliegende Begegnungen mit Peter Alexander, Udo Jürgens, Helmut Schmidt, Willy Brandt, Inge Meysel und mit vielen anderen Persönlichkeiten mehr in der unnachahmlichen Knör-Weise als Gast der „NOZ-Kulturbühne" präsentieren. Im Talk mit NOZ-Moderator Stefan Alberti werden die Zuschauer auch Einblicke in den „privaten Knör" erhalten.

An dieser Stelle wird gegen 18.30 Uhr der Livestream starten.

NOZ-Kulturbühne

In diesem Format sollen vorrangig die Künstler aus der Region zum Zuge kommen. Aber nicht nur: Der eine oder andere Überraschungsgast dürfte auch den Weg ins „NOZ-Wohnzimmer" finden. Mal mit einem kleinen Wohnzimmer-Konzert. Mal mit einer kurzen Lesung. Mal mit einem Comedy-Vortrag. Oder mal mit einer ganz anderen Darbietung. Zwischendurch werden die Gäste im Talk mit NOZ-Redakteur Stefan Alberti über ihre Projekte, ihr Leben in der Corona-Krise und – na klar – über das Leben nach Corona erzählen. Die Ausgaben der „NOZ-Kulturbühne" können Sie in den nächsten Wochen immer ab 18.30 Uhr live auf www.noz.de verfolgen. Anschließend stehen die Ausgaben selbstverständlich noch auf Abruf bereit.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN