Zwischen Angst und Erleichterung Zeitzeugen erzählen vom Briten-Einmarsch vor 75 Jahren in Osnabrück

Panzer des 3. Royal Tank Regiment auf der Römerbrücke zwischen Eversburg und Pye. Bereits am 3. April 1945, einen Tag vor der Besetzung der Stadt, umging diese Einheit Osnabrück im Norden. Foto: Imperial War Museum/Archiv des Medienzentrums OsnabrückPanzer des 3. Royal Tank Regiment auf der Römerbrücke zwischen Eversburg und Pye. Bereits am 3. April 1945, einen Tag vor der Besetzung der Stadt, umging diese Einheit Osnabrück im Norden. Foto: Imperial War Museum/Archiv des Medienzentrums Osnabrück
n.n.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN