Warten auf den Neustart Kreativ im Pausenmodus: Lokale Kinobetreiber planen Comeback

„Überlebensmittel“ Kino: Die Türen sind zwar vorläufig zwangsgeschlossen, aber das Cinema-Arthouse wäre jederzeit wieder startbereit. Foto: Jörn Martens„Überlebensmittel“ Kino: Die Türen sind zwar vorläufig zwangsgeschlossen, aber das Cinema-Arthouse wäre jederzeit wieder startbereit. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. Wie überbrücken Kinobetreiber in Osnabrück und Umgebung die filmfreie Zeit und wann und wie erhoffen sie sich, das Programm wieder fortsetzen zu können? Wir haben nachgefragt.

Es fühlt sich so an, als hätte jemand mitten im Film plötzlich auf Stopp gedrückt, beschreibt Christian Saßnick das Gefühl, abrupt im laufenden Programm ausgebremst worden zu sein. Gemeinsam mit Hermann Thieken betreibt er nicht nur das alt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN