In derzeit ungenutzten Gebäuden Stadtwerke Osnabrück raten: Leitungen durchspülen zum Schutz vor Legionellen

Zum Schutz vor gesundheitsgefährdenden Keimen wie Legionellen sollten Wasserleitungen in derzeit ungenutzten Gebäuden regelmäßig durchgespült werden. Foto: dpa/Lino MirgelerZum Schutz vor gesundheitsgefährdenden Keimen wie Legionellen sollten Wasserleitungen in derzeit ungenutzten Gebäuden regelmäßig durchgespült werden. Foto: dpa/Lino Mirgeler
Lino Mirgeler

Osnabrück. Aufgrund der Coronakrise werden derzeit viele Einrichtungen und Betriebe in Osnabrück nicht genutzt. Um der Gefahr von gesundheitsgefährdenden Keimen wie Legionellen vorzubeugen, raten die Stadtwerke zum regelmäßigen Durchspülen der Wasserleitungen in den ungenutzten Gebäuden.

„Bewohnte Privathaushalte sind von dieser vorbeugenden Maßnahme natürlich ausgenommen“, wird Matthias Hackmann, Leiter Netzservice bei der Stadtwerke-Tochter SWO Netz, in einer Mitteilung zitiert. Es gehe vielmehr um Einrichtungen wie beisp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN