Wegen Coronavirus Die Industrie fährt runter - was macht das mit dem Stromnetz in Osnabrück?

Da viele Industriebetriebe ihre Produktion zumindest gedrosselt haben, wird bundesweit deutlich weniger Strom verbraucht als sonst. Foto: Uwe Zucchi dpaDa viele Industriebetriebe ihre Produktion zumindest gedrosselt haben, wird bundesweit deutlich weniger Strom verbraucht als sonst. Foto: Uwe Zucchi dpa
Uwe Zucchi

Osnabrück. In der Wirtschaft fahren immer mehr Betriebe ihre Produktion herunter oder schalten in der Krise über Wochen ganz ab – damit fällt auch in Mittelstädten wie Osnabrück ein großer Teil des Strombedarfs weg. Bringt das die Versorgungssicherheit in Gefahr?

Die Rückgänge im Stromverbrauch sind bundesweit deutlich zu spüren. Der Grund: Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie haben massive Auswirkungen auf die produzierende Industrie. Laut Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtscha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN