"Die Robe hängt am Haken" Keine Langeweile für Osnabrücker Anwälte in der Corona-Krise

Trotz Corona haben Anwälte und Notare in Osnabrück keine Langeweile. Viele Arbeiten zu Hause, in den Kanzleien gibt es nur wenig Besucher. Foto: dpa/Peter SteffenTrotz Corona haben Anwälte und Notare in Osnabrück keine Langeweile. Viele Arbeiten zu Hause, in den Kanzleien gibt es nur wenig Besucher. Foto: dpa/Peter Steffen
Peter Steffen

Osnabrück. Auch wenn das Landgericht und die Amtsgerichte in der Region Osnabrück auf einen Notbetrieb umgestellt haben, können sich die Anwälte und Notare momentan nicht über mangelnde Arbeit beklagen. Doch auch für diese Berufsgruppe wurde das Arbeitsleben auf den Kopf gestellt, sagt der Vorsitzende des Osnabrücker Rechtsanwalt- und Notarvereins.

"Mein Kalender wurde schlagartig pulverisiert", sagt Ralf Wöstmann, der in Osnabrück als Rechtsanwalt tätig ist und gleichzeitig dem Verein vorsteht. Was Wöstmann meint: Vor der Corona-Krise war er für seine Mandanten im Schnitt bei rund dr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN