zuletzt aktualisiert vor

Zweite Stufe der Corona-Krise beginnt Erster Corona-Toter in der Stadt Osnabrück

Erst am Freitag ist die neue Corona-Notfallaufnahme des Klinikums am Finkenhügel in Osnabrück in Betrieb gegangen. Das Klinikum betont, dass Kapazitäten zur künstlichen Beatmung von über 40 Patienten vorhanden sind. Foto: David EbenerErst am Freitag ist die neue Corona-Notfallaufnahme des Klinikums am Finkenhügel in Osnabrück in Betrieb gegangen. Das Klinikum betont, dass Kapazitäten zur künstlichen Beatmung von über 40 Patienten vorhanden sind. Foto: David Ebener
David Ebener

Osnabrück. In der Stadt Osnabrück hat es am Sonntag den ersten Todesfall durch eine Infektion mit dem Coronavirus gegeben. Das sagte der Geschäftsführer des Klinikums Osnabrück, Martin Eversmeyer, am Sonntag auf Anfrage unserer Redaktion. Bei einer weiteren am Sonntag verstorbenen Patientin ist noch nicht bekannt, ob Covid-19 die Todesursache war.

„Einer Patientin und einem Patienten, die zuvor beatmet werden mussten, konnte leider nicht mehr geholfen werden", berichtete Eversmeyer. In einer Statistik des Landkreises zu Corona-Fallzahlen war der bestätigte Corona-Todesfall aus Osnabr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN