Ein Bild von Sebastian Stricker
29.03.2020, 17:26 Uhr ERFINDUNG AUS OSNABRÜCK

No risk, no Sunglider: Solar-Schwebebahn muss keine Vision bleiben

Ein Kommentar von Sebastian Stricker


Sunglider-Studie vor dem Osnabrücker Schloss: Eine klare Vorstellung vom Fahrzeug haben die Entwickler der Solar-Schwebebahn bereits, von der Schienentrasse allerdings noch nicht. Fotomontage: Sunglider AGSunglider-Studie vor dem Osnabrücker Schloss: Eine klare Vorstellung vom Fahrzeug haben die Entwickler der Solar-Schwebebahn bereits, von der Schienentrasse allerdings noch nicht. Fotomontage: Sunglider AG

Osnabrück. "Schwachsinn", "Unsinn", "Blödsinn" rufen die Nörgler, die im Sunglider nicht mehr sehen können oder wollen als eine "teure und peinliche Osnabrücker Posse". Wohingegen sich neben der Stadt nun auch das Land durchaus etwas von der Idee einer fahrerlosen Solar-Schwebebahn verspricht. Ein Kommentar.

Der Plan, eine fahrerlose Solar-Schwebebahn für unsere Region zu entwickeln, macht Fortschritte. Binnen weniger Monate ist es den mit Hartnäckigkeit, Optimismus und Überzeugungskraft ausgestatteten Sunglider-Erfindern aus Osnabrück gelungen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN