Ein Artikel der Redaktion

2022 etwa 16 Millionen Euro Plötzlich Geld im Überfluss: Sind Osnabrücks Finanzen unberechenbar?

Von Wilfried Hinrichs | 26.10.2022, 06:30 Uhr | Update am 27.10.202212 Leserkommentare

Gerade erst sind im Osnabrücker Rathaus Sparlisten aufgestellt worden, da platzt die Nachricht herein: In diesem Jahr quillt die Kasse förmlich über. Unterm Strich wird ein satter Überschuss stehen. Muss also gar nicht gespart werden? Versuchen wir, Ordnung in die Zahlen zu bringen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche