Stattdessen auf Instagram Ausstellung wegen Corona verschoben: Diözesanmuseum Osnabrück hat Alternative

Mit einem kunstvoll geschnitzten Staffelstab aus dem Jahr 1932 hat der DJK-Diözesanverband Limburg bereits ein zentrales Exponat für die Sonderausstellung nach Osnabrück transportieren lassen. Für viele weitere zentrale Stücke ist dies jedoch fraglich. Foto: Hermann PentermannMit einem kunstvoll geschnitzten Staffelstab aus dem Jahr 1932 hat der DJK-Diözesanverband Limburg bereits ein zentrales Exponat für die Sonderausstellung nach Osnabrück transportieren lassen. Für viele weitere zentrale Stücke ist dies jedoch fraglich. Foto: Hermann Pentermann
Hermann Pentermann

Osnabrück. Das Diözesanmuseum Osnabrück hat von Mai bis Oktober eine Sonderausstellung geplant. Nun muss sie um ein Jahr verschoben werden.

Das Diözesanmuseum Osnabrück wird seine für die Monate Mai bis Oktober geplante Sonderausstellung "Kicken für Leib und Seele. Wie der Sport in die Kirche kam" um ein Jahr verschieben. Angedacht war sie zum hundertjährigen Bestehen des katho

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN