Podcast "Kulturverstärker" Diskussionswürdige Literatur und Musik voller Geheimnisse

Christian Heinecke lässt das Neue Hofkapelle Osnabrück das Spätwerk von Johann Sebastian Bach spielen. Foto: André Havergo, Grafik: NOZChristian Heinecke lässt das Neue Hofkapelle Osnabrück das Spätwerk von Johann Sebastian Bach spielen. Foto: André Havergo, Grafik: NOZ

Osnabrück. Die neue Folge des "Kulturverstärkers", des Podcasts der NOZ-Kulturredaktion beschäftigt sich mit tiefgründigen Dingen: Es geht um das Literarische Quartett der Buchhandlung Wenner und um Bachs "Kunst der Fuge".

Um "Die Kunst der Fuge" ranken sich, wie das bei rätselhaften Werken der Musikgeschichte so ist, etliche Gerüchte. Auch gilt das Werk als spröde und kopflastig - so ziemlich das Gegenteil von dem, was man in einem vergnüglichen Konzertabend

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN