zuletzt aktualisiert vor

„Wir erwarten ein entspanntes Publikum“ Open Air mit „Söhnen Mannheims“ – Organisatoren auch für Massenpanik gerüstet


Osnabrück. „Entfluchtung“ heißt eines der Wörter, die Oliver Mix, Klaus Fiening und viele weitere Experten für Großveranstaltungen in Osnabrück derzeit beschäftigen. „Brandschutz“, „Unwetter“ und „Stromausfall“ heißen andere. Aber keine „Panik“ – noch so ein Wort: Stadt, Feuerwehr und Polizei befassen sich mit diesen Szenarien, damit die Besucher des Freiluftkonzerts am 30. Juli in Eversburg entspannt feiern können. Ein ausgeklügelter Plan soll für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgen.

„Natürlich sind wir nach der Katastrophe von Duisburg sehr sensibilisiert“, sagt Mix, Geschäftsführer der Osnabrücker Marketing und Tourismus-Gesellschaft. Auch Klaus Fiening, Brandschutzexperte bei der Feuerwehr, bekennt: „Man ist noch vor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN