Hilfe beim Management Stadtwerke Osnabrück sollen in Münsteraner Bädern aufräumen

Die Stadtwerke Osnabrück, hier eine Aufnahme des Nettebads, sollen die Stadt Münster künftig beim Bädermanagement beraten. Symbolfoto: Michael GründelDie Stadtwerke Osnabrück, hier eine Aufnahme des Nettebads, sollen die Stadt Münster künftig beim Bädermanagement beraten. Symbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. Die Stadtwerke Osnabrück sollen der Stadt Münster künftig beim Bädermanagement unter die Arme greifen. Hintergrund: In der westfälischen Nachbarstadt gibt es seit einigen Jahren Turbulenzen beim städtischen Schwimmbäderbetrieb.

Wie die "Westfälischen Nachrichten" am Donnerstag unter Berufung auf eine nicht öffentliche Beschlussvorlage berichteten, ist die Münsteraner Stadtverwaltung aus eigenen Stücken auf die Osnabrücker Stadtwerke zugegangen. Anders als in Osnab

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN