Ehrung in Hannover Weshalb die Erich-Maria-Remarque-Realschule einen Schülerfriedenspreis gewann

Schüler und Ehemalige der Erich-Maria-Remarque Realschule nahmen den zweiten Preis des Schülerfriedenspreis in Hannover entgegen. Foto: Niedersächsisches KultusministeriumSchüler und Ehemalige der Erich-Maria-Remarque Realschule nahmen den zweiten Preis des Schülerfriedenspreis in Hannover entgegen. Foto: Niedersächsisches Kultusministerium

Osnabrück/Hannover. Mit einem Projekt, das für Frieden, Demokratie und Toleranz steht, hat die Erich-Maria-Remarque Realschule den zweiten Platz des Schülerfriedenspreises gewonnen. Kultusminister Tonne ehrte in Hannover die Osnabrücker Realschule.

Unter 85 Bewerben setzte sich die Realschule aus Osnabrück durch. Die Schüler der ehemaligen zehnten Klassen gestalteten, in Kooperation mit der Stadt Osnabrück, die Gedenkfeier am 9. November 2018 für die Opfer der Pogromnacht von 1938. Da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN