Podcast "Kulturverstärker" Swing und Lindyhop, ein Umzug und der Osnabrücker Musikpreis


Osnabrück. Die dritte Folge des Podcasts "Kulturverstärker" steht bereit. Diesmal sprechen die Frontfrau von Marina & The Kats und Lindyhop-Tänzer Gerhard Meyering über Musik und Tanz, wir haben uns im neuen Domizil des Landschaftsverbandes umgeschaut, und wir blicken voraus aufs nächste Sinfoniekonzert.

Was ist Lindyhop und warum ist dieser Tanz so populär? Gerhard Meyering ist zu uns ins Studio gekommen, um uns das Phänomen zu erklären. Außerdem per Telefon dabei: die Sängerin und Frontfrau von Marina & The Kats, Marina Zettl.

Im zweiten Beitrag des aktuellen "Kulturverstärkers" hat sich Kulturredakteur Stefan Lüddemann in den Leisen Speicher am Hafen begeben. Dort residiert seit Anfang des Jahres der Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. Geschäftsführerin Susanne Tauss gibt Auskunft über das neue Domizil.

Schließlich blickt der "Kulturverstärker" voraus auf das nächste Sinfoniekonzert am 4. Februar. Dafür sind die Geigerin Annika Spannuth und Johannes Dälken, der Vorsitzende der Egerland-Stiftung, ins Studio gekommen. Denn am Montag wird bereits zum 25. Mal der Osnabrücker Musikpreis verliehen, und den stiftet seit einigen Jahren die Egerland-Stiftung.


Fragen und Anregungen an die Redaktion...

... können Sie hier loswerden oder sogar selbst als Gast bei der nächsten Aufzeichnung dabei sein. Nennen Sie einfach das Stichwort „Kulturverstärker"!
Facebook @neueoz
Twitter: @noz_de
Whatsapp: @01579/2354197 
Telegram: NOZBot


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN