Beschwerliche Reise aus Malta In Osnabrück zum ersten Mal auf Naturboden: Zoo stellt Schwarzbärin „Honey“ vor

Schwarzbärin Honey in ihrem neuen Gehege in der nordamerikanischen Tierwelt "Manitoba" im Zoo Osnabrück. Foto: David EbenerSchwarzbärin Honey in ihrem neuen Gehege in der nordamerikanischen Tierwelt "Manitoba" im Zoo Osnabrück. Foto: David Ebener
David Ebener

Osnabrück. Die vor kurzem eingetroffene Schwarzbärin „Honey“ hat nach einer mehrwöchigen Eingewöhnungszeit ein neues Zuhause im Osnabrücker Zoo gefunden. Die Eingewöhnung nach ihrer Reise von Malta nach Osnabrück fiel ihr zunächst schwer. Nun hat der Zoo die neue Bewohnerin präsentiert.

Seit Eröffnung der Nordamerika-Tierwelt „Manitoba“ im Jahr 2017 lebten die beiden Schwarzbären Lea und Theo im Zoo Osnabrück. Es handelte sich allerdings um eine Leihgabe eines Zoos in Ungarn, welcher im vergangenen Jahr Eigenbedarf anmelde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN