Regeln für das Smartphone Buchautor Thomas Feibel spricht in Osnabrück über Kinder und Handys

Das Smartphone ist ein nützliches Werkzeug, sagt Buchautor Thomas Feibel. Der Umgang mit dem Gerät berge aber auch Gefahren, vor allem für Kinder und Jugendliche. Eltern sollten sie davor beschützen – durchaus auch mit klaren Regeln. Foto: HoffotografenDas Smartphone ist ein nützliches Werkzeug, sagt Buchautor Thomas Feibel. Der Umgang mit dem Gerät berge aber auch Gefahren, vor allem für Kinder und Jugendliche. Eltern sollten sie davor beschützen – durchaus auch mit klaren Regeln. Foto: Hoffotografen
Die Hoffotografen GmbH Berlin

Osnabrück. Thomas Feibel ist der führende Journalist in Deutschland in Sachen "Kinder und Computer". Der 56-Jährige stellt am Mittwoch, 29. Januar 2020, in der Katholischen Familienbildungsstätte Osnabrück sein Buch „Jetzt pack doch mal das Handy weg“ vor. In Interview mit unserer Redaktion gibt er Tipps, wie Kinder und Eltern mit der Nutzung des Smartphones umgehen sollten.

Ab welchem Alter sollten Kinder ein Handy bekommen?Ein eigenes Smartphone sollten Kinder frühestens ab der weiterführenden Schule besitzen. Heute bekommen viele Kinder bereits in der zweiten und dritten Klasse eines. Ich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN