Polizei sucht Zeugen Aussage gegen Aussage: Wer hat Schuld am Unfall auf B68 in Osnabrück?

Foto: Patrick Seeger/dpaFoto: Patrick Seeger/dpa

Osnabrück. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich bereits am Nachmittag des 8. Januar auf der Bramscher Straße (B68) in Osnabrück ereignete.

Die Fahrerin eines grauen Opel Astra war gegen 16 Uhr von Wallenhorst kommend in Richtung Osnabrück unterwegs und überholte gerade ein Auto, als sich von hinten mit Lichthupe und hoher Geschwindigkeit eine graue Mercedes C-Klasse genähert haben soll. Das teilt die Polizei mit. Ehe die Opel-Fahrerin ihren Überholvorgang beendet hatte, soll sich nach ihrer Aussage der Fahrer des Mercedes bereits an ihrem Auto vorbeigedrängelt und das Fahrzeugheck touchiert haben. Der Fahrer des besagten Mercedes ist bekannt, beschrieb aber einen anderen Unfallhergang. 

Die Osnabrücker Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des vom Opel überholten Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN