"Alles im Rahmen" Polizei und OMT ziehen Bilanz des Osnabrücker Weihnachtsmarkts

Ein positives Fazit des Weihnachtsmarkts in Osnabrück ziehen Polizei und Stadtmarketing. Foto: Friso GentschEin positives Fazit des Weihnachtsmarkts in Osnabrück ziehen Polizei und Stadtmarketing. Foto: Friso Gentsch
dpa/Friso Gentsch

Osnabrück. Rund eine Woche nach dem Ende des Osnabrücker Weihnachtsmarktes hat die Polizei eine positive Bilanz gezogen. Zwar gab es einige Taschendiebstähle – die Fallzahlen halten sich aber in Grenzen. Zufrieden ist auch das Stadtmarketing.

Konkret hat die Polizei zwischen dem 25. November und dem 22. Dezember 14 Taschendiebstähle gezählt. Hinzu kamen eine Körperverletzung sowie ein Fall, in dem mit Falschgeld gezahlt wurde. "Wir sind insgesamt mit den Zahlen zufrieden, angesi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN