Botschaften und Durchsagen Wie ein Gottesdienst im Osnabrücker Bahnhof ankommt

Für Weihnachtsfreude sorgte die Bläsergruppe des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Osnabrück beim ökumenischen Gottesdienst und ihrem anschließendem Konzert im Hauptbahnhof Osnabrück. Foto: Michael GründelFür Weihnachtsfreude sorgte die Bläsergruppe des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Osnabrück beim ökumenischen Gottesdienst und ihrem anschließendem Konzert im Hauptbahnhof Osnabrück. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Osnabrück . Maria und Josef haben sich in der biblischen Weihnachtsgeschichte auf den Weg gemacht. Der Hauptbahnhof Osnabrück ist am Sonntag ein Knotenpunkt für heutige Reisende, die sich zu Weihnachten auf den Weg machen. Einige von ihnen halten mitten im Trubel inne und singen Kirchenlieder.

Sonntag am späten Nachmittag vor Weihnachten: Der Blick fast aller, die die Bahnhofshalle betreten, geht direkt zur großen Anzeigetafel. Sie gibt Auskunft über die An- und Abfahrten, ergänzt durch regelmäßige Ansagen. Mitten in der Hektik,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN