Roncalli Weihnachtscircus in Osnabrück Was steckt hinter der spektakulären Roboter-Akrobatik-Nummer?

Akrobat Paul Herzfeld bei der Premiere mit Roboter "Pauline". Foto: André HavergoAkrobat Paul Herzfeld bei der Premiere mit Roboter "Pauline". Foto: André Havergo
Andre Havergo

Osnabrück. Das Publikum kann sich beim diesjährigen Roncalli Weihnachtscircus in Osnabrück auf eine völlig neue Show freuen: Mit dabei ist ein etwa drei Tonnen schwerer Roboter, auf dem der Akrobat Paul Herzfeld in schwindelerregender Höhe herumturnt. Herzfeld hat unserer Redaktion mehr über die neue Attraktion erzählt.

Fast zehn Meter hoch kommt "Pauline", der neue Multifunktions-Roboter des Roncalli Weihnachtscircus, mit seinen Greifarmen. Daran ist eine sogenannte "Chinese Pole"-Stange installiert, die dem Akrobaten Paul Herzfeld bei seinen Darbietungen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN