Preis mit 500.000 Euro dotiert Osnabrück richtet Europas größten Umweltpreis aus

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt verleiht den Preis. Foto: dpaDie Deutsche Bundesstiftung Umwelt verleiht den Preis. Foto: dpa

Osnabrück . Osnabrück wird in einigen Jahren den Deutschen Umweltpreis ausrichten. Dabei handelt es sich um den größten Umweltpreis Europas. Das hat die in der Hasestadt ansässige Deutsche Bundesstiftung Umwelt am Dienstag in einer Mitteilung bekanntgegeben.

Lübeck (2023), Mainz (2024), Chemnitz (2025), Aachen (2026), Freiburg (2027) und Osnabrück (2028) haben das Rennen um die Ausrichtung des mit 500.000 Euro dotierten, größten und unabhängigen Umweltpreises Europas für die nächsten Jahre gema

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN