Osnabrück als Wissenschaftsstandort Neues Rechenzentrum der Universität Osnabrück eröffnet

Einweihung des neuen Rechenzentrums der Universität Osnabrück mit (von links) Wissenschaftsminister Björn Thümler, Universitätspräsidentin Susanne Menzel-Riedl, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Cristina von Pozniak-Bierschenk, Anette Meyer zu Strohen und Klaus Günther-Trautner. Foto: Universität Osnabrück/Elena ScholzEinweihung des neuen Rechenzentrums der Universität Osnabrück mit (von links) Wissenschaftsminister Björn Thümler, Universitätspräsidentin Susanne Menzel-Riedl, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Cristina von Pozniak-Bierschenk, Anette Meyer zu Strohen und Klaus Günther-Trautner. Foto: Universität Osnabrück/Elena Scholz

Osnabrück. Das neue Rechenzentrum am Osnabrücker Campus Westerberg ist jetzt nach ungefähr zweijähriger Bauzeit eröffnet worden. Knapp 25 Millionen Euro wurden in den Bau investiert – damit zählt es zu den größten Landesbauvorhaben in der Region Osnabrück.

Voluptatem fugiat nisi consequuntur. Eaque dolore reiciendis expedita occaecati atque ea qui. Explicabo dolor deserunt quam. Rerum labore aliquam repellat est quo. Dicta ratione aliquid explicabo minima quae ullam. Omnis dolores impedit incidunt et. Est eos et ducimus alias. Numquam quae saepe maxime et labore. Quae saepe quam mollitia totam repudiandae. Consectetur perferendis qui at.

Ut quisquam dolorem et odio est dolores laboriosam. Nam impedit exercitationem modi veniam et. Repellat facere quasi optio laboriosam qui.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN