Selbstinszenierungen auf Video „Lichte Momente“: Projektionen in der Altstadt regen zum Nachdenken an

Julika Rudelius ist eine von drei Videokünstlern, die ihre Arbeiten im Heger-Tor-Viertel an Hausfassaden projizieren. Foto: thomas OsterfeldJulika Rudelius ist eine von drei Videokünstlern, die ihre Arbeiten im Heger-Tor-Viertel an Hausfassaden projizieren. Foto: thomas Osterfeld
Thomas Osterfeld

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN