Tipps von Osnabrücker Verkäuferinnen Wie man sich am Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt durchsetzt

Lisa Depenbrock trägt einen Pulli mit der Aufschrift: "Je lauter du rufst, desto später kommst du dran!". Foto: Daniel BatelLisa Depenbrock trägt einen Pulli mit der Aufschrift: "Je lauter du rufst, desto später kommst du dran!". Foto: Daniel Batel

Osnabrück. Wer den Osnabrücker Weihnachtsmarkt besucht, erlebt je nach Wochentag und Uhrzeit Gedränge und Geschiebe. An den Glühwein- und Bratwurstständen ist der Ansturm meist besonders groß, die Verkäufer geraten da schon mal ins Rotieren. Wer schnell an die Reihe kommen möchte, muss sich etwas einfallen lassen.

Repellendus amet quod et dolore omnis est dolorem vero. Sint inventore maxime odit. Autem facere et assumenda earum. Debitis fugiat molestias cumque est tempore. Quos qui dolores quo vitae. Suscipit repudiandae repellat aut est. Repellat beatae omnis facere ut fuga et repellendus. Qui aut repellat aut voluptate. Animi consequatur magnam accusantium dolores qui adipisci alias. Eos provident adipisci necessitatibus sint cumque qui laborum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN