Park statt Parkplatz? Anwohner gegen das Bauvorhaben neben dem Osnabrücker Dominikanerkloster

Was geschieht mit dem Parkplatz am Dominikanerkloster? Anwohner sind empört über die Idee der Verwaltung für eine Bebauung. Sie diskutierten im Bürgerforum Innenstadt.  Foto: Jörn MartensWas geschieht mit dem Parkplatz am Dominikanerkloster? Anwohner sind empört über die Idee der Verwaltung für eine Bebauung. Sie diskutierten im Bürgerforum Innenstadt. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. Die mögliche Bebauung des Parkplatzes Dominikanerkloster mit einem Verwaltungsgebäude sorgt weiter für Diskussionen in Osnabrück. Das Thema dominierte nun auch die Sitzung des Bürgerforums Innenstadt.

Einst hatten die Dominikaner dort einen Klostergarten angelegt, dann übernahm das Militär und schuf einen Exerzierplatz. Später belebten Jahrmärkte den Platz, inzwischen betreibt die Parkstätten-Betriebsgesellschaft (OPG) dort einen Parkpla

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN